Für echte Fans: MTU verlost letzte Pabst von Ohain Sonderbriefmarken

Hans Joachim Pabst von Ohain hat als erster ein flugfähiges Strahltriebwerk entwickelt. 1939 startete weltweit zum ersten Mal ein strahlgetriebenes Flugzeug, die Heinkel He 178 mit seinem Triebwerk He S3B. Mehr dazu in der aktuellen „Luft- und Raumfahrt“ 6-2014, Sonderbeilage

Sonderbriefmarke MTU Pabst von Ohain
Sonderbriefmarke MTU Pabst von Ohain

2011 wäre der Schöpfer der Turbo-Strahltriebwerke für die Luftfahrt 100 Jahre alt geworden. MTU Aero Engines hat zu diesem Anlass eine Sonderbriefmarke aufgesetzt.

Die ersten 50 treuen Aviatic-Leser und echte Fans des Turbotriebwerks können sich um die letzten Sonderbriefmarken bewerben: einfach eine E-Mail an martina.vollmuth@mtu.de senden. Wir drücken die Daumen!